|     +49 (0)511- 16 59 76 020  |    Mail  |    Sign In  |    Subskription  |    Sitemap  |    Suche  | 

Unternehmensberatung, Unternehmensberater, Consulting für Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Arbeitskultur, Nachhaltigkeit, ESG, Zertifizierung

Stakeholderbefragung Befragung von Interessensgruppen - Gewinnung von Daten für die Nachhaltigkeitsberichterstattung, Nachhaltigkeitsbericht und für die Erfüllung der Anforderungen aus dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) 

Unternehmensberatung, Consulting, Unternehmensberater, Management-Beratung, Berater, Beratung, Arbeitskultur

Stakeholderbefragung: Daten für Ihre Berichterstattung

Befragung von Interessensgruppen - Gewinnung von Daten für Ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung, Ihren Nachhaltigkeitsbericht oder CSR-Bericht und für Ihre Berichte nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) 

In der heutigen Geschäftswelt ist Transparenz ein entscheidender Faktor für den Erfolg und das Vertrauen von Kunden, Partnern und Investoren. Die Befragung der eigenen Stakeholder, also externe und interne Interessengruppen wie Kunden, Partner, Beschäftigte und weitere gesellschaftliche Akteure, ist ein mächtiges Werkzeug, um wertvolle Einblicke in die Meinungen und Erwartungen Ihrer Interessensgruppen zu gewinnen. Diese Daten sind unerlässlich für die Erstellung einer umfassenden und glaubwürdigen Nachhaltigkeitsberichterstattung, für Ihren Nachhaltigkeitsbericht oder Ihren CSR-Bericht. Zugleich dient dies der Erfüllung der Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG).

Bedarf Relevanz

Wozu eine Stakeholderbefragung?

Eine Stakeholderbefragung ermöglicht es Ihnen, Ihren Berichtspflichten im Bereich der Nachhaltigkeit und von Compliance nachkommen zu können. Darüber hinaus liefert Ihnen eine Stakeholderbefragung Daten, um fundierte Entscheidungen zu treffen und Ihre Unternehmensstrategie zu optimieren.

Stakeholderbefragungen fördern das Vertrauen in Ihr Unternehmen, indem sie zeigen, dass Sie die Meinungen und Anliegen Ihrer Interessensgruppen ernst nehmen. Zugleich gewinnen Sie damit Rückmeldungen für Ihre strategischen Planungen und für den Aufbau struktureller und qualitativer Verbesserungsmaßnahmen im Compliance Management sowie im Umwelt- und Nachhaltingkeitsmanagement. Mit den Ergebnissen der Befragungen liefern Ihnen unsere Agentur und Unternehmensberatung fundierte Daten, um nachhaltige und sozial verantwortliche Entscheidungen zu treffen. Die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung und des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) erfüllen sie auf dieser Grundlage durch detaillierte und verlässliche Daten. Risiken innerhalb Ihrer Lieferkette lassen sich durch gezielte Befragungen und Analysen Identifizieren und bewältigen. 

Die Integration von Stakeholderbefragungen in Ihre Geschäftsprozesse bietet Ihnen einen starken Wettbewerbsvorteil. Sie ermöglichen nicht nur eine bessere Einhaltung gesetzlicher Anforderungen, sondern fördern auch eine positive Unternehmenskultur und stärken das Image Ihre Marke. Kontaktieren Sie unsere Agentur und Unternehmensberatung gerne, um mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Stakeholderbefragung zu erfahren und wie wir Sie bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung und der Erfüllung der Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes unterstützen können.

Stakeholderbefragung: BSC-Kennzahlen

In einer Stakeholerbefragung erhobene Kennzahlen sind hervorragend für den Einsatz im Rahmen einer Balances Score Card (BSC) geegnet: Stärken und Schwächen sowie erfolgskritische Größen lassen sich so schnell und unkompliziert erkennen - das Einleiten von Korrekturen ist effizient möglich. Sichtbar werden so:

  • Stakeholder-Zufriedenheit
  • Ansprüche, Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Stakeholder
  • Image: Wie sehen uns unsere Stakeholder
  • Wissen der Stakeholder über Ihr Haus
  • Stakeholder-Profile besser kennen lernen
  • Wirksamkeitsmessung stakeholderbezogener Maßnahmen
  • Kennzahlen für Ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung oder ihren Nachhaltigkeitsbericht 

Unser Angebot - unsere Unterstützung

Was wir für Sie tun können: 

Stakeholderbefragung


Entwicklung einer Stakeholderbefragung  

Das Team unserer Agentur und Unternehmensberatung unterstützt Sie darin, die Ziele ihrer Stakeholderbefragung zu definieren, ein passendes und umsetzbares Befragungsdesign aufzubauen, einen passenden Fragebogen für die Umfrage anzulegen und die Stakeholderbefragung zu starten und umzusetzen. Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir maßgeschneiderte Fragebögen, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele abgestimmt sind. 

Individuelle Begleitung und Unterstützung für Sie

Unsere Experten analysieren die gesammelten Daten und liefern Ihnen leicht verständliche Berichte und Handlungsempfehlungen. Gerne unterstützen wir Sie im Aufbau Ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung und bei der Einhaltung des LkSG mit detaillierten Berichten und Analysen. Darüber hinaus bieten wir Schulungen an, um Ihr Team auf die Durchführung von Stakeholderbefragungen und die Nutzung der gewonnenen Daten vorzubereiten.

✔️ Umfassende Stakeholderanalysen: Wir bieten detaillierte Analysen, um die Erwartungen und Wahrnehmungen Ihrer Stakeholder zu erfassen.

✔️ Entwicklung maßgeschneiderter Befragungskonzepte: Unser Team entwickelt individuelle Befragungskonzepte, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

✔️ Auswertung und Präsentation der Ergebnisse: Wir werten die Befragungen professionell aus und präsentieren Ihnen die Ergebnisse in verständlicher Form.

✔️ Strategieberatung: Basierend auf den Ergebnissen Ihrer Stakeholderbefragung bieten wir Ihnen umfassende Strategieberatung, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen.

Möchten Sie mehr wissen?

  +49 (0)511- 16 59 76 020   |    Mail |   Kontakt


Weitere interessante Themen:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.